Görlitz, 2010

Während den Forschungsreisen von Samantha Bohatsch 2010 nach Görlitz (D) und Broadstairs (GB) sammelte die Künstlerin Erinnerungen, die sie nach der Abreise von den Orten mit Aquarell auf Papierbögen fragmentarisch aufzeichnete. In den Serien „Görlitz“ (2010) und Broadstairs (2010) beschäftigt sich die Künstlerin mit der Frage, ob Erinnerungen vor dem natürlichen Prozess des Vergessens und Verblassens geschützt werden können.

Exhibition: Passage, Galerie Meyer Riegger, Karlsruhe (D), 2010